Datenschutzbestimmungen

 

 

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattetWenn Sie die Kontaktmöglichkeit per Mail wahrnehmen, werden die damit übermittelten Daten ausschließlich zur Bearbeitung der E-Mail gespeichert.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO unter den dort genannten Voraussetzungen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@corona-ambulanz-koeln.de.
Sie können sich aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Landesdatenschutzbeauftragten für Nordrhein-Westfalen, zu. Ergänzend weisen wir auf die Regelungen der Art. 7, 15, 16, 17, 18, 21, 77 DSGVO hin.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie unter diesem Link das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Anmeldeformular

Wenn Sie uns per Anmeldeformular Anfragen und Informationen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anmeldeformular (Ihre E-Mail-Adresse, Name, Ihre Telefonnummer und die weiteren dort angegebenen Daten) inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt dann nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden gelöscht, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder werden eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen. Die gespeicherten Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Weitergabe von Daten

Ihre persönlichen Daten, die zur Durchführung des jeweiligen Corona-Tests erhoben werden und die auch Gesundheitsdaten im Sinne von Art. 9 DSGVO sind, werden von uns nur an das mit der Durchführung der Laboruntersuchung beauftragte Labor weiter gegeben (Art. 9 Abs. 2 lit h DSGVO) . Das von uns beauftragte Labor unterliegt ebenso wie wir der ärztlichen Verschwiegenheitspflicht und den sonstigen datenschutzrechtlichen Vorgaben. Eine Weitergabe von Daten an ausländische Labors erfolgt nicht. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben.

Im Falle eines positiven Covid-19-Test-Ergebnisses, d.h. einer festgestellten Infektion mit dem Covid-19-Virus, müssen wir Ihre Daten nach den Vorschriften des Infektionsschutzgesetztes (IfSG) an das zuständige Gesundheitsamt weiter leiten.

Zur Abrechnung des jeweiligen Testverfahrens geben wir die hierfür erforderlichen Daten an unsere Zahlungsdienstleister weiter. Je nach Zahlungsart ist dies entweder die PayPal (Europe) S.à. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (Handelsregisternummer: R.C.S. Luxembourg B 118 349) oder die Mollie B.V., Keizersgracht 126, 1015 CW Amsterdam, Niederlande (Handelsregisternummer: Amsterdam 302.04.462).

Eine darüber hinaus gehende Weitergabe erfolgt nur nach den Regelungen des Art. 6 DSGVO, sowie dies erforderlich und gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist, insbesondere nach 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, wenn dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen notwendig ist.

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Dezember 2020. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.corona-ambulanz-koeln.de/datenschutz von Ihnen abgerufen werden.

 

 

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle (Websitebetreiber) für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
IOZK Klinik AG
Hohenstaufenring 30-32
50674 Köln

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Datenschutzbeauftragter:
Management Systems
Weißenburgstr. 63
50670 Köln
Telefon: +49 179 5233757
E-Mail: bkl@managementsystems.info